Verwaltungsgebäude Neu-Isenburg 2

Verwaltungsgebäude Neu-Isenburg 2
Verwaltungsgebäude Neu-Isenburg 2Verwaltungsgebäude Neu-Isenburg 2

Die Eigentümerschaft eines bestehenden Verwaltungsgebäudes in Neu-Isenburg beauftragte die Brandschutzplaner von IBB im Rahmen von Mieterausbauten mit der Brandschutztechnischen Planung. Wichtiges Planungsziel war, aus den im Bestand genehmigten starren Aufteilungen mit notwendigen Fluren ein offenes und zukunftsfähiges Raumkonzept zu entwickeln. Die damit verbundenen brandschutztechnischen Fragestellungen konnten schnell gelöst und eine Baugenehmigung kurzfristig erwirkt werden.

In einem zweiten Projekt ging es um eine erhebliche Kosteneinsparung: Die vorhandene Löschwasseranlage musste erneuert werden. Um auf eine Doppelpumpenanlage und damit verbunden eine Notstromversorgungsanlage zu verzichten, erarbeitete IBB eine Lösung mit außen liegender Löschwassereinspeisung. Auch hierfür wurde die Baugenehmigung schnell erteilt.

Die Bauüberwachung und Abnahme zu beiden Projekten erfolgte ebenfalls durch IBB.

  • Standort: Neu-Isenburg
  • Zeitraum: 2016, 2021
  • Aufgaben: Brandschutzkonzept, Fachbauleitung Brandschutz, Betreuung Mieterausbau